Kopfzeile

Samstag, 1. Februar 2014

S´Püppchen kann nachts jetzt besser schlafen..

Ich hab zu Hause nach Lackfarben gestöbert. Das Puppenbett ist so klein, da lohnt es sich nicht neue Farbe zu kaufen. Passend hatten wir noch Unmengen von einer Farbe die man wohl Altrosa nennen könnte und etwas Weiß.


DIY


Also die großen Möbel in Irmas Zimmer zu streichen war einfacher, da ich dafür nur eine Farbe verwendete.
Da ich zwei Farben für das Bettchen gewählt hatte, musste ich mehrmals Stellen ausbessern und hab  drei Tage gebraucht.
Ich hatte ja auch nur abends Zeit und erst bei Tageslicht sieht man dann die Patzer.
Aber nun ist es fertig und ich hab auch gleich neue Bettwäsche genäht. Die alte war zwar hübsch, aber doch etwas altbacken.

DIY
Irma testet das neue Puppenbett

DIY



DIY


Back to top

Kommentare:

Schön, dass ihr hergefunden habt! Ich freue mich über jeden eurer Gedanken, Lob und Kritik!